th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home

Förderungen für Ihren Standort!

Für Unternehmen gibt es verschiedenste Förderungen von Bund, Ländern, Gemeinden, EU und Wirtschaftskammern. Je nach Betriebsphase – wie beispielsweise Gründung, Übernahme, Innovation und Forschung oder Unternehmenssanierung - stehen verschiedene Förderinstrumente zur Verfügung. Die Förder-Experten der Wirtschaftskammer Wien unterstützen Sie gern dabei, die passenden Förderungen für Ihre konkrete Unternehmenssituation zu finden.                                     

Nachfolgend finden Sie im speziellen Informationen zu den Förderungen "Geschäftsbelebung JETZT", sowie "Nahversorgung & Digitalisierung - Kleinstunternehmen".

Eine Übersicht über mögliche Standortförderungen finden Sie im Merkblatt Förderungen, welches zum Download zur Verfügung steht.

Geschäftsbelebung JETZT

Kleine und mittlere Unternehmen sowie Unternehmen in Gründung, die in eine Räumlichkeit im Erdgeschoss neu einziehen bzw. diese für eine Zwischennutzung anmieten.

Förderbare Kosten:

  • bauliche Maßnahmen (z.B. Einbau von Türen oder Fenstern)
  • (technische) Anlagen  und Maschinen die funktionell mit den Räumlichkeiten verbunden sind (z.B. Sanitäranlage, Heizung)

Förderquote:

  • 50%, max. Fördersumme 25.000 € pro Standort, Gründungsbonus 2.500 €

Weitere Informationen & Antrag


Nahversorgung & Digitalisierung 

Investitionsförderung für Kleinstunternehmen mit unter 10 Beschäftigten sowie Gründerinnen und Gründer.

Förderbare Kosten:

  • (technische) Anlagen Maschinen und Betriebs- und Geschäftsausstattung
  • bauliche Maßnahmen (z.B. Portal)
  • Sach- und Materialkosen
  • immaterielle Anlagengüter (z.B. Software und Lizenzen)

Weitere Informationen & Antrag